Programmablauf des Idsteiner Frauentages 2024

Samstag, 22. Juni 2024 – Kulturbahnhof – Idstein

Wir feiern das Leben – und 20 Jahre Idsteiner Frauentag!!!
That’s Life

Ab 09.30 Uhr Einlass
Vorverkauf Tickets im Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulstadt Idstein und an der Tageskasse.
Eintritt € 20 – der Erlös der Veranstaltung geht an die Hospizstiftung Idsteiner Land

09.30 – 21.30 Uhr Selbstzahler (nur bar – keine Kartenzahlung möglich)

Shehide Selmani - Big Mamas KitchenDas Bistroteam Big Mamas Kitchen von Shehide Selmani verwöhnt Sie im Bistro „Balance“ mit Fingerfood, Imbissen & Desserts & Kuchen.

Kaffee & Tee
Sekt & Weine vom Weingut Feser
Softdrinks

Vita
Shehide Selmani bewirtet seit 2023 das Bistro „Big Mamas Kitchen“ am Campus Idstein der Hochschule Fresenius. Sie spricht 5 Sprachen, ist Integrationslotsin und engagiert sich u.a. im Ausländerbeirat der Hochschulstadt Idstein. Shehide kommt aus Mazedonien und lebt seit 1996 mit ihrer Familie in Idstein. Sie ist Mutmacherin und hat schon vielen Frauen zu einer neuen Existenz geholfen, die hier in Idstein angekommen sind und sich hier eine neue Zukunft aufgebaut haben.

10.00 – 10.45 Uhr Auftaktveranstaltung
Begrüßung durch die Veranstalterinnen
Beate Oehl & Ursula Dökel & Elke Müller, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Hochschulstadt Idstein

Grußworte des Bürgermeisters Christian Herfurth

Begrüßung der Vertreterinnen der Hospizstiftung Idsteiner Land Dr. Doris Ahlers (Vorsitzende) und Particia Hubl (Veranstaltungsbeauftragte)

Wir blicken zurück auf unsere Highlights und eröffnen die Veranstaltung mit unserem Motto: „That’s Life!

Blick auf das Programm heute – Meet & Greet

Eröffnung unserer Bildergalerie – 20 Jahre Idsteiner Frauentag in Zusammenarbeit mit unseren Künstlerinnen Franka Doyen & Angelika Schlautmann

10.45 – 11.00 Uhr Pause Stärken Sie sich für die Keynotes

11.00 -11.45 Uhr Vortrag Elisabeth Pine

Elisabeth PineMit Fokus und Passion zu mehr Freude und Produktivität

Beschreibung
„Kennen Sie das? Sie waren den ganzen Tag beschäftigt, vielleicht haben Sie Messages gelesen, Mails beantwortet, in Meetings gesessen. Und am Abend fragen Sie sich: Was habe ich eigentlich heute geschafft? Um nicht von der Informationsflut hinweggespült zu werden, braucht es Fokus. Doch wenn alles irgendwie dringend erscheint, worauf soll ich mich dann konzentrieren?
Finden Sie heraus, was Ihnen wirklich wichtig ist, welche Ziele Sie leidenschaftlich gern angehen wollen. Im Vortrag „Fokus + Passion = mehr Freude + Produktivität“ von Elisabeth Pine

  • erfahren Sie, wie Sie Ihren Fokus steuern können, um Ihre Produktivität zu erhöhen
  • Sie hören Fragen, die Sie zum Weiterdenken anregen
  • und Sie finden heraus, warum Leidenschaft so wichtig ist für Erfolg und Erfüllung – und mehr Freude in Ihrem Leben.“

Vita
Als zertifizierte Passion-Test-Trainerin, Karriere-Coach und langjähriger Kommunikationsprofi ist Elisabeth Pine die Expertin für Klarheit & Passion im deutschsprachigen Raum. Sie unterstützt ihre Klientinnen dabei, mehr Enthusiasmus, Erfolg und Erfüllung in ihr (Arbeits-)Leben zu bringen. Als Trainerin und Hochschuldozentin begeistert sie ihre Teilnehmenden rund um die Themen Kommunikation, Führung und Change.

Kommen Sie mit der Referentin ins Gespräch, schauen Sie mal am Büchertisch vorbei und… und mit etwas Glück gewinnen Sie eines der begehrten Speedcoachings, die die Referentin während der Veranstaltung verlost und direkt vor Ort mit Ihnen live durchführt.

11.45 -12.15 Uhr Vortrag Stefanie Kehr

RStefanie Kehresilientes Leben erfolgreich im Alltag umsetzen

Die Kernkompetenz in einem resilienten Ich hilft uns, kraftvoll auf die Anforderungen des Alltags zu reagieren und flexibel Krisen zu lösen.
Freuen Sie sich auf Impulse und gestalten Sie in Ihrem Alltag mit Aufmerksamkeit ein kraftvolles Selbst.

Vita
Stefanie Kehr wohnt mit ihrer Familie in Idstein und arbeitet von hier aus als ganzheitliche Gesundheitsberaterin und Trainerin. Nach einer Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin hat sie sich über viele Jahre durch gezielte Weiterqualifikationen Wissen aus dem Bereich der Gesundheit, Kommunikation und Resilienz angeeignet und bringt diese in ihren Vorträgen, Workshops und Coachings ein. Aus ihrer Sicht gehört eine gute Work-Health-Balance dazu, um immer wieder die Hausforderungen des Alltags erfolgreich umzusetzen und resilient zu bleiben.

12.15 – 12.30 Uhr Vorstellung der Thementische & Hinweise auf das Nachmittagsprogramm

12.30 – 13.30 Uhr Pause & Gelegenheit zum Netzwerken

Idsteiner Frauentag
An diesem Tisch können Sie sich über die Aktivitäten der Veranstalterinnen informieren. Kommen Sie in den Dialog mit uns über unsere Visionen, Ideen und Projekte. Vernetzen Sie sich mit uns und erfahren Sie mehr über unsere regelmäßigen Stammtischtreffen- und Seminarangebote.
Hier treffen Sie unser aktuelles Team
Beate Oehl, Ursula Dökel und Vanessa Jahnke

Herzstückseminare
Bei Herzstückseminare finden Sie interessante Workshops, sei es zum Thema „GIücksmomente erkennen und festhalten“, „Zielkollagen“ u.a. kommen Sie dazu mit uns Gespräch.

Idsteiner Stammtisch- und Geschäftsfrauen
Hier treffen Sie einige unserer Stammtischfrauen, die im Verlauf der Veranstaltung noch aktiv werden und für Sie da sind. Zum Thema Ordnung 4you – Heike Eberle, ab 14.00 Uhr Sabine Boehling zum Thema Nachhaltigkeit und Gunn-Eva Uhl, Expertin für Gewaltfreie Kommunikation u.v.a.

Tisch „Just Nature & Mindset“
Elvira Hermenau ist Naturfriseurmeisterin aus Bad Camberg. Als sie vor mehr als 20 Jahren ihre gut laufenden Friseursalons in Köln verkaufte, um Naturfriseurin zu werden, hielten sie alle für verrückt. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Naturfriseurmeisterin in Europa. Treffen Sie eine wahre Größe zum Thekengespräch. Nach dem Motto: Die Frau kann man ansprechen!

Gabriele Hümmer ist eine langjährige Stammtischfrau. Seit Jahren arbeitet sie in einem Großkonzern und verfügt über viel Lebens- und Berufserfahrung. Und sie ist neugierig. Immer wieder hinterfragt sie sich mit dem Thema „Selbstbild“. „Du bist, was du denkst!“ – so ihr Credo und immer wieder wird ihr klar, dass wir durch die Brille unserer Paradigmen schauen. „Von außen bestimmt sein und aus eigener Mission heraus das Leben führen, was wir wünschen.“

Berufswege für Frauen e.V.

Seit 35 Jahren ist Berufswege DAS Kompetenzzentrum in Wiesbaden, wenn es um Ihre berufliche Entwicklung oder Existenzgründung geht. Das Team besteht aus Expertinnen für das Thema Frau und Beruf, und hat schon vielen Frauen geholfen, ihre Potentiale zu entdecken, wertvolle Impulse für die individuelle Weiterentwicklung zu gewinnen sowie Unterstützung zu geben durch das Programm „Social Business Woman“ u.a. durch die Vergabe von Microkrediten.

Seit Jahren sind wir mit den Frauen von Berufswege für Frauen e.V. vernetzt und freuen uns sehr, dass uns die beiden Geschäftsführerinnen, Yvonne Skowronek und Katja Streck wieder mit ihrer Expertise zur Verfügung stehen und unsere Veranstaltung durch ihr Wissen bereichern.

Tisch “Passion & Fokus“ und „Resilienz”
Elisabeth Pine freut sich auf Sie. …. – hier können Sie sich für ein gratis Speedcoaching bewerben und mit ihr ins Gespräch kommen. Diese Coachingtermine werden verlost. Viel Glück!!!
Stefanie Kehr wird bis zum Nachmittag bei uns sein und freut sich auf Ihre Fragen zum Thema Resilienz.

Tisch A Million Dreams
An diesem Tisch erwarten Sie Monica Deters, Sabine Peiler… und einige Überraschungen u.a. ein kleiner Vorgeschmack auf das Abendprogramm.

Büchertisch…..Signierstunde
An diesem Tisch können Sie Bücher unserer Referenten erwerben und signieren lassen.

Hospizstifung Idsteiner Land

20 Jahre … und die Hospizstiftung ist mitten drin!
Wir freuen uns dabei zu sein, einen Platz mitten im Geschehen zu haben und dabei eindrucksvoll unser Projekt vorzustellen.
Kommen Sie mit uns ins Gespräch. So können sich spontan neue Ideen zur Unterstützung des Hospizes entwickeln. Wir sind gespannt auf ein großartiges Jubiläum: 20 Jahre Frauentag.

13.30 -14.15 Uhr Roundtable Mut zur Selbstständigkeit

Sie möchten Aussteigen, Einsteigen oder Umsteigen? In Ihnen schlummert der Traum von einem eigenen Geschäft? Vielleicht haben Sie auch schon konkrete Ideen für eine Selbstständigkeit, sei es im Handwerk oder in der Beratung, Doch Ihnen fehlt der Mut? Wer kennt ihn nicht – den Spruch: selbst und ständig arbeiten….In dieser Talkrunde erhalten Sie wertvolle Hinweise, wie Sie die Vorzüge und Fallstricke erkennen und Sie lernen Experten und Expertinnen kennen, die Ihnen zur Seiten stehen. Und falls Sie sich schon getraut haben, erhalten Sie bestimmt noch den ein oder anderen Tipp, wie Sie Ihre Sichtbarkeit verbessern können und sich besser im Markt positionieren können.

Im Gespräch mit:
Berufswege für Frauen e.V. – wir freuen uns auf die beiden Geschäftsführerinnen Yvonne Skrovonek & Katja Streck
Eine erfahrene Bankerin – im Dialog mit Nicole Meudt, Naspa – Gewerbekundenberaterin für Idstein
Yi Yang Inhaberin Teegeschäft – Geschäftsfrau aus Idstein – eröffnete im Mai dieses Jahres den Idsteiner Teeladen
Stefanie Hoeckstra – seit über 15 Jahren selbstständig – Heute ist Sie als Immobilienmaklerin in Idstein erfolgreich
Vanessa Dorena Jahnke – Medienberaterin und Expertin für Branding, Sociai Media,
Andreas Bind, NEXAS Media zum Thema Marketing für Einstergerinnen u.a. mit Google Ads – Kosten, Reichweiten und Erfolgskontrolle

Im Anschluss stehen Ihnen die Expert/*innen zur Verfügung und freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.

14.15 – 15.15 Uhr Open Space I
Vertiefung und Dialog auf dem Marktplatz der Chancen mit den Expertinnen und Experten aus der Talkrunde
Alle Thementischen öffnen – Dialog & Netzwerken
Parallele Workshops

Workshop Tisch 1 Raummitte

Heike Eberle„Ordnung4you – für ein erfülltes, statt überfülltes Leben!“

Aufräumen für mehr Klarheit, außen wie innen

Beim Ordnung schaffen passiert so viel mehr, als nur Dinge von A nach B zu sortieren. Aufräumen bedeutet, dein Leben zu entrümpeln und Raum für Neues zu entfalten. Heike Eberle eröffnet in ihrem Workshop Chancen und Vorteile einer funktionierenden Ordnung und macht Mut, den Anfang zu meistern. Wer wagt, beginnt!

Ihre Workshopleiterin
Heike Eberle von Ordnung4you ist bekennende Ordnungsliebhaberin und seit 2007 als beratende und tatkräftige Aufräumexpertin unterwegs. Das Motto der Idsteinerin und Mutter von 4 Töchtern: Gemeinsam schaffen wir deine Ordnung – damit du dich wieder rundum ordentlich wohlfühlst.

Workshop Tisch 2

Sabine PeilerAchtsamkeit – Wahrnehmen mit allen Sinnen:

Erlebe eine Reise durch die Sinne mit den Schätzen der Natur
Lass dich mitnehmen in die Welt der Achtsamkeit durch die gezielte Anregung deiner Sinne. Du wirst erfahren oder erinnert werden, den Moment bewusst und intensiv wahrzunehmen, um Stress abzubauen sowie innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Dafür verwenden wir Materialien aus der Natur mit. Nimm wertvolle Tipps für deinen Alltag mit.

Ihre Workshopleiterin
Sabine Peiler – Naturcoach und Kursleiterin für Waldbaden
Einzel-Begleitung von Frauen in der Lebensmitte, die auf der Suche nach ihrer Berufung sind, in und mit der Natur
Kurse “Achtsamkeit im Wald”

Workshop Tisch 3

Sabine Boehling„Nachhaltigkeit kann einfach sein und darf auch Spaß machen!“

Roundtable mit SDG Bierdeckel in hessischer Mundart.

Ihre Workshopleiterin
Sabine Boehling– Expertin für Nachhaltigkeit aus Idstein

Workshop Tisch 4

Gunn-Eva UhlWertschätzende Kommunikation

Bereits bei unserer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentags ins 2023 begeisterte Gunn-Eva mit ihrem Workshop. Deshalb freuen wir uns, dass Sie in diesem Jahr wieder dabei ist und das Thema der Wertschätzenden Kommunikation mit Ihnen interaktiv bearbeitet.

Die Wertschätzende Kommunikation ist ein Kommunikationsmodell in 4 Schritten, dass eine wertschätzende Lebenshaltung ermöglicht und den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung erweitert. Es basiert auf dem Modell der “Gewaltfreien Kommunikation” von Marshall B. Rosenberg und trägt dazu bei, eine aufrichtige und einfühlsame Verbindung mit mir selbst und mit Anderen zu erreichen.

Ihre Workshopleiterin
Gunn-Eva Uhl wurde geboren in Norwegen und lebt seit mehr als 25 Jahren in Deutschland. Nach dem Abitur und einer kaufmännischen Ausbildung war ich knapp 30 Jahre lang mit viel Engagement sowohl in skandinavischen als auch deutschen Unternehmen der Luftfahrt- und Papierindustrie tätig. In ihrer beruflichen Laufbahn konnte sie viel Erfahrung im Umgang mit Menschen sammeln, was ihr stets viel Freude und Zufriedenheit brachte. Die Freude am Umgang mit Menschen und der Wunsch, sie auf ihrem Weg zu begleiten, haben sie dazu bewegt, beruflich neue Wege einzuschlagen.

15.15 – 15.30 Uhr Pause

15.30 – 16.15 Uhr Impulsvortrag & Dialog
Moderation Elisabeth Oehl

Im Anschluss: Vertiefung am Thementisch „Beruf & Karriere“

Elisabeth OehlElisabeth K. Oehl befindet sich am Ende des Doktors und ist durch Kurse im Rahmen eines Mentorinnen-Programms der Uni Mainz auf das Thema Imposter-Syndrom aufmerksam geworden.
Da es viele Personen auch außerhalb des akademischen Umfelds betrifft, wird sie in einer interessanten Fragerunde im Dialog mit Prof. Dr. Katja Stilz dieses vielsichtige Thema beleuchten.
Was ist das Imposter-Syndrom überhaupt und wie kann es überwunden werden sind zwei unserer zentralen Fragen. Freuen Sie sich auf einen informativen Impuls zu einem interessanten Phänomen.

Prof. Dr. Katja StilzProf. Dr. Katja Stilz ist in der Hochschule Fresenius am Campus Wiesbaden für den Bereich Wirtschaftspsychologie verantwortlich ist. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema. Das Fundament ihrer beruflichen Praxis legte sie zuvor als Spezialistin und langjährige Führungskraft im Bereich der Managementauswahl und -entwicklung eines DAX-Konzerns der Telekommunikationsindustrie. Hier hatte sie die Chance sowohl aus zentraler Rolle konzernübergreifende Standards und Prozesse (mit) zu gestalten als auch in leitender Verantwortung unternehmensintern operative Service-Center für Managementdiagnostik und -entwicklung aufzubauen und zu führen.

16.15 – 17.00 Uhr Open Space II
Wir gehen in die 2. Runde
Marktplatz der Chancen
Alle Thementische öffnen Dialog & Netzwerken
Parallele Workshops

17.00 ….. heute …. in 20 Jahren….
“Blick in die Glaskugel” … Vision Idsteiner Frauentag 4.0

18.00 – 19.30 Uhr Monica Deters betritt die Bühne für das Abendprogramm: Switch it Baby!!!!

Monica DetersSchluss mit den Heiligen Arschtritten! – Die Krisen-Comedy
„Ich wäre bereit für ein Happy-end“, sagte Monica vor ein paar Jahren, als sie mal wieder den schrecklichsten Krisenboden küssen musste. Da muss der BOSS gehört haben, denn Bruce Springsteen hatte Monica tatsächlich vor einigen Jahren das eben gerettet. Wirklich wahr! Erlebe in dieser humorvollen Vortragsshow, wie es möglich ist, das eigene eben wieder so zu switchen, dass es nicht nur zu einem Upgrade, sondern auch zu einer Verkettung glücklicher Umstände kommen kann. Ganz nach dem Motto: „Nieder mit der Schwerkraft! Es lebe der Leichtsinn!“ Wenn dich dein eben nervt, streu Glitzer drauf!
Also Switch it Baby, denn Krise war gestern! Und…. Versuchungen sollte man versuchen! Verpasse nicht diesen unsanften, aber sensationellen Ausstieg aus der alten Komfortzone. Du willst das doch auch! Monica freut sich auf dich!

Porträt Monica Deters:
Monica ist Rednerin – Autorin und Unternehmerin. Sie widmet ihr Leben Menschen, deren Träume geplatzt sind („heilige Arschtritte“) und dennoch nach der Krise wieder durchstarten wollen. Sie will, dass so viele Menschen wie möglich, ihr Leben (wieder) schön machen! Ihr Ziel ist es, dass Menschen wieder Lust bekommen, neu zu träumen, und sich diese Träume auch erfüllen, damit sie ein für sich sinnvolleres, leichteres und erfüllteres Leben leben können. Das ist ihre Lebensvision!
Außerdem stärkt sie Menschen, die Menschen stärken. www.million-dreams.de

Expertin für “heilige Arschtritte”, also der Wiederaufstieg nach Krisen und Rückschlägen.

 

19.30 – 21.30 Uhr  – Das Cocktail- und DJ Team sorgt für gute Stimmung und Afterworkparty

Cocktails & More –  Nick & Jessica aus dem Team Müller

Das Bistro „Balance“ switcht um auf Cocktails
Drink it Baby!!!!!